canvas_bg_black.jpg
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Das ist Linther.

Echt, authentisch und handgemacht. Linther ist Musik, die der Luft, den Bergen, dem Wasser und der Kraft des Kantons Glarus entspringt und in die gesamte Schweiz hinausfliesst. Mal glasklar und frisch wie Bergquellwasser, mal kräftig wie der Donner eines Sommergewitters zwischen den Felsplanken, mal sanft wie ein wohlig warmer Tee aus heimischen Kräutern.

Das ist Linther.

 

Linther wurde 2020 geboren. Als Kind des Corona-Frühlings, der vielen Musikschaffenden unfreiwillig viel freie Zeit verschafft hat. Die anfängliche Leere konnte Linther jedoch nur wenig anhaben. Und so wuchs und wuchs Linther stetig, versammelte die ruhende Energie der Elemente in sich und begleitete schliesslich mehr als ein Dutzend namhafte Schweizer Musiker*innen¹ durch die nachfolgenden Monate.

Linther ist angelehnt an den Fluss Linth, der seine Wurzeln am Fuss des Tödi im Kanton Glarus hat, sich dann aber bald in andere Gewässer verteilt und so in die ganze Schweiz hinaus fliesst. Genauso, wie die Musik von Linther.

 

Und auch wenn Linthers Quell bei Markus Stadelmann, dem Prix-Walo- und dreifachen Swiss-Music-Award-Preisträger liegt, heisst das Projekt eben «Linther» und nicht «Markus Stadelmann und Band» oder dergleichen. «Mir war es wichtig, das Projekt an sich ins Zentrum zu stellen und nicht mich als Person. Mit all diesen tollen Musiker*innen im Hintergrund hätte das für mich nicht gestimmt. Ich bin ein Teil von Linther – und Linther ist ein Teil von mir. Mich mit Linther gleichzusetzen fühlte sich nicht als richtig an.»

 

Die Musik von Linther entspringt unzähligen Audionotizen, die Stadelmann über die letzten Jahre aufgezeichnet und in nächtelangen Sessions mit Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug in seinem Heimstudio zu fertigen Demos verarbeitet hat. Es ist Musik über Menschen in seinem Umfeld. Musik über verflossene Liebschaften. Musik über die Zeit, als er als Neo-Papa nächtelang neben seinen Töchtern Gitarre, Bass oder Keyboard gespielt hat, wenn sie nicht einschlafen konnten. Stilistisch geprägt von seiner eigenen musikalischen Sozialisierung in den 1990ger-Jahren mit Patent Ochsner, Züri West und Polo Hofer, raffiniert gewürzt und garniert mit etwas Oasis, K’s Choice und Gregor Meyle. Schöner Schweizer Singer-Songwriter-Mundart-Pop halt.

 

Eingespielt wurden die Songs zwischen Oktober und Dezember 2020 in den Little Mountain Studios in Männedorf, produziert und editiert von Michael Dolmetsch und Markus Stadelmann und schliesslich gemischt von Oli Bösch in Bern.

 

Die erste Single «Egal, was chunnt» wurde vom Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten KMSK als Titelsong der nationalen Sensibilisierungskampagne 2021 ausgewählt. Für Markus Stadelmann eine Herzensangelegenheit, für die er den Song gerne zur Verfügung gestellt hat.

 

Die EP mit den ersten vier Songs ist ein Vorbote des Linther Debut-Albums, das im Frühjahr 2022 erscheinen soll.

¹ Markus Stadelmann (Vocals), Michael Dolmetsch (Musical Director/Keyboards/Accordion), Jean-Pierre von Dach (Guitars), Oliver Keller (Guitars), Simon Winiger (Bass), Marc Hemantha Hufschmid (Drums), Lesley Bogaert (Backing Vocals), Cathryn Lehmann (Backing Vocals), Matt Stämpfli (Flugelhorn/Trumpet), Lorenz Stöckli (Saxophone/Trumpet/Trombone), Susanne Dubach (Violin), Sarah Cohen (Violoncello)

markus_10_20__40A1442
markus_11_20_3G2A6259
markus_11_20__40A1935
markus_11_20__40A1934
markus_11_20__40A1845
markus_11_20__40A1800
markus_10_20_3G2A6079
markus_10_20_3G2A6027
markus_10_20_3G2A5920
markus_10_20_3G2A5918
markus_10_20__40A1494
markus_10_20__40A1515
markus_10_20_3G2A5896
markus_10_20_3G2A5913
markus_10_20_3G2A5882
markus_10_20__40A1428
backing_voc_3G2A6649
backing_voc_3G2A6629
 
01_Linther_EP-Playbutton.jpg
 
210318_Linther_Tee_7827_web.jpg

In Zusammenarbeit mit Kaffee Landolt, Näfels wurde eine spezielle Glarner Kräutertee Mischung entwickelt.

So stimuliert Linther nicht nur akustisch, sondern regt mit dem «Linthee – Linthers Tee» gleich alle Sinne an.

Erhältlich ist dieser exklusive Tee bei Kaffee Landolt, Näfels oder kann bequem von zu Hause aus über das Formular bestellt werden:

Glarner Kräuter Tee – Kräuter Tee Mischung

Eisenkraut, Pfefferminze, Hybiscus, Malve, Ringelblumen, Berg-Thymian, Kamille

Linthers Tee bestellen

Versand auf Rechnung